Florist Berufshaftpflichtversicherung Angebote und Tipps 2024

Berufshaftpflichtversicherung Florist – kurz zusammengefasst:

  • Die Berufshaftpflichtversicherung für Floristen schützt vor Schadensersatzansprüchen bei Unfällen im Geschäft.
  • Sie deckt auch Schäden ab, die durch fehlerhafte Beratung oder mangelhafte Arbeit entstehen.
  • Die Versicherung kann individuell auf die Bedürfnisse eines Floristen zugeschnitten werden.
  • Sie ist besonders wichtig, da Floristen täglich mit empfindlichen Blumen und Pflanzen arbeiten.
  • Ohne eine Berufshaftpflichtversicherung können hohe Kosten im Schadensfall auf den Floristen zukommen.
  • Wir würden Ihnen zudem auch noch empfehlen, sich frühzeitig über die verschiedenen Versicherungsoptionen zu informieren und eine passende Police abzuschließen.
Inhaltsverzeichnis

 Florist Berufshaftpflichtversicherung berechnen
Florist Berufshaftpflicht – Angebote für den Beruf Florist werden online von einem Berater berechnet

Der Beruf des Floristen

Als Florist ist man ein Experte in der Kunst der floralen Gestaltung. In diesem Beruf dreht sich alles um Blumen, Pflanzen und Arrangements. Der Beruf des Floristen erfordert Kreativität, handwerkliches Geschick und ein gutes Gespür für Farben und Formen.

In einem Blumengeschäft oder einem Gartencenter ist der Florist für die Zusammenstellung von Sträußen, Gestecken und anderen floralen Dekorationen verantwortlich. Er berät Kunden bei der Auswahl von Blumen für verschiedene Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstage oder Trauerfeiern. Darüber hinaus pflegt ein Florist auch die Pflanzen im Geschäft, kümmert sich um die Lagerung und den Verkauf von Blumen und anderen floralen Produkten.

Aufgaben eines Floristen:

  • Erstellung von individuellen Blumensträußen für Kunden
  • Gestaltung von Blumendekorationen für Veranstaltungen
  • Pflege und Wartung von Pflanzen
  • Organisation von Workshops und Kursen
  • Bestellung von Blumen und anderen Materialien

Der Beruf des Floristen kann sowohl angestellt in einem Blumengeschäft oder einem Gartencenter als auch selbstständig ausgeübt werden. Als selbstständiger Florist hat man die Freiheit, sein eigenes Geschäft zu führen und seine kreative Vision umzusetzen. Dabei muss man jedoch auch die geschäftlichen Aspekte wie Buchhaltung, Marketing und Kundenakquise im Blick behalten.

Als Selbstständiger in diesem Beruf ist es besonders wichtig, auf die Qualität der Produkte zu achten und eine gute Beziehung zu Lieferanten aufzubauen. Außerdem sollte man sich stets über aktuelle Trends in der floralen Gestaltung informieren und sein Angebot entsprechend anpassen.

Eine Berufshaftpflichtversicherung ist für jeden selbstständigen Floristen unverzichtbar. Sie schützt vor finanziellen Folgen, falls es zu Schäden kommt, die im Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit stehen. Insbesondere bei der Arbeit mit empfindlichen Produkten wie Blumen und Pflanzen ist eine Absicherung durch eine Berufshaftpflichtversicherung essentiell.

Berufshaftpflichtversicherung für Floristen

Als Florist/in sind Sie täglich mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert, die zu Schadenfällen führen können. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend den Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung, um Ihre berufliche Tätigkeit abzusichern.

Eine Berufshaftpflichtversicherung für Floristen ist wichtig, da Sie in Ihrem Beruf mit empfindlichen Materialien arbeiten, die leicht beschädigt werden können. Zudem besteht die Gefahr, dass Kunden oder Geschäftspartner Schadenansprüche geltend machen, wenn beispielsweise bei der Lieferung von Blumenarrangements etwas beschädigt wird.

Die Berufshaftpflichtversicherung für Floristen ist zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, jedoch empfehlen viele Verbände und Innungen den Abschluss einer solchen Versicherung, um sich vor finanziellen Risiken zu schützen.

Im Rahmen der Berufsausübung können folgende Situationen zu Schadenfällen führen, bei denen die Berufshaftpflichtversicherung greift:

  • Bruch von Vasen oder anderen Dekorationsgegenständen
  • Allergische Reaktionen auf Blumen bei Kunden
  • Fehlerhafte Lieferungen oder Ausführungen von Aufträgen
Beispiel:
  • Ein Kunde rutscht auf einer verschütteten Wasserpfütze in Ihrem Blumengeschäft aus und verletzt sich.
  • Sie liefern Blumenarrangements für eine Hochzeit, jedoch sind einige Blumen verwelkt und die Braut ist unzufrieden.

Eine Berufshaftpflichtversicherung für Floristen übernimmt in solchen Fällen die Kosten für Schadensersatzansprüche, Anwaltskosten und mögliche Gerichtskosten, um Sie vor finanziellen Einbußen zu schützen.

Abschließend ist es wichtig zu erwähnen, dass eine Berufshaftpflichtversicherung für selbstständige Floristen ein essentieller Bestandteil der beruflichen Absicherung ist. Auch wenn Sie als Angestellter in einem Blumengeschäft arbeiten, ist es ratsam, sich über die Haftungsregelungen des Arbeitgebers zu informieren, um im Falle eines Schadens geschützt zu sein.

Welche Leistungen und Leistungsbausteine hat eine Berufshaftpflichtversicherung für Floristen?

Eine Berufshaftpflichtversicherung für Floristen bietet Absicherung für Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden, die im Rahmen der beruflichen Tätigkeit entstehen können.

Es gibt unterschiedliche Situationen, in denen Schadenfälle auftreten können, wie z.B. bei der Beschädigung von Pflanzen oder Blumen, Verletzungen durch Stolpern über Blumentöpfe oder Schäden an Kundenfahrzeugen durch umgekippte Blumenkübel.

  • Beschädigung von Pflanzen: Wenn bei der Pflege oder dem Transport von Pflanzen Schäden entstehen
  • Verletzungen durch Stolpern: Wenn Kunden über Hindernisse im Blumenladen stolpern und sich verletzen
  • Schäden an Kundenfahrzeugen: Wenn während der Lieferung Blumenkübel umfallen und Fahrzeuge beschädigen

Die Berufshaftpflichtversicherung für Floristen beinhaltet auch einen passiven Rechtsschutz, der bei ungerechtfertigten Forderungen Unterstützung bietet und notfalls auch vor Gericht verteidigt.

Als weiterführende Leistungen und Bausteine können zusätzliche Deckungen für den Online-Verkauf von Blumen, Veranstaltungen außerhalb des Ladens oder die Absicherung von Mitarbeiterfehlern in der Versicherungspolice integriert werden.

Was ist die Betriebshaftpflichtversicherung und wie ergänzt sie die Berufshaftpflichtversicherung für Floristen?

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist eine Ergänzung zur Berufshaftpflichtversicherung und deckt in erster Linie Sachschäden ab. Für Floristen können Situationen wie beschädigte Inventargegenstände, zerbrochene Vasen oder Wasserschäden durch Blumenarrangements versichert sein.

  • Beschädigte Vasen: Wenn bei der Präsentation von Blumenarrangements Vasen zu Bruch gehen
  • Wasserschäden durch Blumenarrangements: Wenn Blumensträuße Wasser auf Möbel oder Böden tropfen lassen und Schäden verursachen
  • Inventarschäden: Wenn beim Transport oder der Lagerung von Inventargegenständen Schäden entstehen

Wichtige Gewerbeversicherungen für Floristen

Für Menschen, die als Floristinnen und Floristen arbeiten, gibt es verschiedene Absicherungen, die neben der Berufshaftpflichtversicherung wichtig sein können. Dazu zählen unter anderem die Betriebshaftpflichtversicherung sowie der Gewerberechtsschutz bzw. Firmenrechtsschutz. Diese Versicherungen bieten Schutz in unterschiedlichen Situationen, die im floristischen Gewerbe auftreten können.

  • Betriebshaftpflichtversicherung: Diese Versicherung schützt Sie als Florist vor Schadensersatzansprüchen Dritter, die während Ihrer beruflichen Tätigkeit entstehen können. Zum Beispiel, wenn ein Kunde in Ihrem Geschäft ausrutscht und sich verletzt.
  • Gewerberechtsschutz/Firmenrechtsschutz: Diese Versicherung hilft Ihnen bei rechtlichen Auseinandersetzungen, zum Beispiel bei Vertragsstreitigkeiten oder arbeitsrechtlichen Problemen.

Weitere wichtige Gewerbeversicherungen für Floristen können je nach individuellem Bedarf auch die Inhaltsversicherung für das Geschäft oder die Transportversicherung für Lieferungen sein. Wir würden Ihnen zudem auch noch empfehlen, sich mit einem Versicherungsexperten über die passenden Absicherungen für Ihr floristisches Gewerbe zu beraten.

Wichtige persönliche Versicherungen für Selbstständige

Als Selbstständige ist es nicht nur wichtig, Ihr Unternehmen abzusichern, sondern auch sich selbst persönlich zu versichern. Hier sind einige wichtige Versicherungen, die besonders für Selbstständige relevant sind:

  • Berufsunfähigkeitsversicherung: Schützt Sie finanziell, wenn Sie aufgrund von Krankheit oder Unfall Ihren Beruf nicht mehr ausüben können.
  • Dread Disease Versicherung/Schwere Krankheiten Versicherung: Zahlt im Falle einer schweren Krankheit eine vereinbarte Summe aus, um finanzielle Engpässe zu überbrücken.
  • Unfallversicherung: Bietet finanzielle Unterstützung bei Unfällen, die zu dauerhaften gesundheitlichen Einschränkungen führen.
  • Grundfähigkeiten Versicherung: Schützt Sie, wenn Sie aufgrund des Verlusts bestimmter Grundfähigkeiten Ihren Beruf nicht mehr ausüben können.
  • Multi Risk Versicherung: Kombiniert verschiedene Absicherungen in einem Vertrag, um ein umfassendes Schutzpaket zu bieten.
  • Private Krankenversicherung: Bietet eine individuelle Gesundheitsversorgung und oft bessere Leistungen als die gesetzliche Krankenversicherung.
  • Altersvorsorge/Rentenversicherung: Sorgt für finanzielle Sicherheit im Alter und ergänzt die gesetzliche Rente.

Was kostet eine Berufshaftpflichtversicherung für einen Florist?

Die Kosten für eine Berufshaftpflichtversicherung hängen grundsätzlich von verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen unter anderem die Versicherungssummen, die gewünschten Leistungen und Leistungsbausteine sowie die Anzahl der Mitarbeiter. Auch der konkrete Beruf, in diesem Fall Florist, spielt eine Rolle bei der Berechnung der Kosten.

Die Beiträge für eine Berufshaftpflichtversicherung können entweder monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt werden. Bei jährlicher Zahlweise wird oft ein Nachlass gewährt, der zwischen 5 und 10 Prozent liegen kann. In vielen Verträgen ist auch die Privathaftpflicht und manchmal sogar eine Hundehaftpflicht inkludiert, ohne zusätzlichen Beitrag.

Versicherungsgesellschaften verwenden unterschiedliche Einstufungen für den Beruf des Floristen, wodurch die Kosten für die Berufshaftpflichtversicherung stark variieren können.

Hier sind einige Beispiele für die Kosten einer Berufshaftpflichtversicherung für einen Floristen:

AnbieterVersicherungssummeJährlicher Beitrag
Barmenia500.000€ab 90,-
Helvetia1.000.000€ab 120,-
ARAG2.000.000€ab 150,-

(Stand: 2024)

Es handelt sich hierbei um durchschnittliche Beträge, die auf vorgegebenen Daten beruhen. Die genauen Kosten können je nach individuellen Umständen variieren, sowohl nach oben als auch nach unten.

Die genaue Beitragshöhe hängt unter anderem von der detaillierten Berufsbeschreibung, dem Jahresumsatz, der konkreten Ausgestaltung der Tätigkeit und der Anzahl der Mitarbeiter ab.

Es empfiehlt sich, bei der genauen Berechnung und Auswahl einer Berufshaftpflichtversicherung für einen Floristen die Unterstützung eines Versicherungsmaklers in Anspruch zu nehmen.

Florist Berufshaftpflichtversicherung Angebote vergleichen und beantragen

Florist Berufshaftpflichtversicherung – Angebote, Antrag, Vertrag, Leistungsfall
 Florist Berufshaftpflichtversicherung - BeratungBeim Vergleich von Angeboten für eine Berufshaftpflichtversicherung für Floristen ist es wichtig, auf verschiedene Aspekte zu achten. Zunächst sollte man darauf achten, welche Leistungen in dem Versicherungspaket enthalten sind. Dazu gehören unter anderem die Deckungssumme, also bis zu welcher Höhe die Versicherung im Schadensfall haftet, sowie eventuelle Ausschlüsse von Leistungen. Auch die Versicherungsbedingungen, wie zum Beispiel die Laufzeit des Vertrags und die Kündigungsfristen, spielen eine wichtige Rolle.

Des Weiteren sollte man auf den Versicherungsumfang achten. Nicht nur der Preis ist entscheidend, sondern auch die Qualität der Leistungen. Es kann Angebote geben, die zwar günstig sind, aber nur eine minimale Deckung bieten. Es lohnt sich daher, genau hinzuschauen und sich nicht nur vom Preis verleiten zu lassen. Es ist möglich, Angebote mit sehr guten Leistungen zu günstigen Preisen zu finden, wenn man gründlich vergleicht.

1. Deckungssumme: Achten Sie darauf, bis zu welcher Höhe die Versicherung im Schadensfall haftet.
2. Versicherungsbedingungen: Prüfen Sie die Laufzeit des Vertrags und die Kündigungsfristen.
3. Versicherungsumfang: Vergleichen Sie nicht nur den Preis, sondern auch die Qualität der Leistungen.

Wenn Sie sich für ein Angebot entschieden haben und einen Antrag stellen möchten, sollten Sie darauf achten, dass alle relevanten Informationen korrekt und vollständig angegeben werden. Falsche Angaben können dazu führen, dass die Versicherung im Leistungsfall die Zahlung verweigert. Achten Sie auch darauf, dass Sie alle erforderlichen Unterlagen einreichen, um den Antragsprozess zu beschleunigen.

1. Richtiges Ausfüllen: Geben Sie alle Informationen korrekt und vollständig an.
2. Erforderliche Unterlagen: Reichen Sie alle erforderlichen Dokumente ein, um den Antragsprozess zu beschleunigen.

Im Leistungsfall, also wenn ein Schaden eintritt, ist es wichtig, umgehend die Versicherung zu informieren. Halten Sie alle relevanten Informationen bereit und dokumentieren Sie den Schaden so genau wie möglich. Im Schadenfall kann es hilfreich sein, sich von einem Versicherungsmakler unterstützen zu lassen, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Schritte eingeleitet werden.

1. Informieren Sie die Versicherung umgehend über den Schaden.
2. Dokumentieren Sie den Schaden genau.
3. Holen Sie sich im Schadenfall Unterstützung von einem Versicherungsmakler.

Im Falle eines größeren Schadens, bei dem es um viel Geld geht und die Versicherungsgesellschaft sich weigert, die Leistung zu zahlen, kann es sinnvoll sein, einen spezialisierten Fachanwalt hinzuzuziehen. Ein Anwalt kann Ihre Interessen gegenüber der Versicherungsgesellschaft vertreten und Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche helfen.

1. Bei großen Schäden Fachanwalt hinzuziehen.
2. Anwalt kann bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche helfen.

FAQs zur Berufshaftpflichtversicherung für Floristen

1. Warum ist eine Berufshaftpflichtversicherung für Floristen wichtig?

Die Berufshaftpflichtversicherung für Floristen ist entscheidend, da sie Sie vor den finanziellen Folgen von Schadensfällen schützt, die während Ihrer beruflichen Tätigkeit auftreten können. Als Florist können Sie beispielsweise versehentlich Blumenlieferungen falsch machen oder Kunden könnten auf rutschigen Böden in Ihrem Geschäft stürzen. Ohne eine Berufshaftpflichtversicherung müssten Sie in solchen Fällen die Kosten für Schadensersatzforderungen, Anwaltsgebühren und Gerichtskosten selbst tragen.

Wir würden Ihnen zudem auch noch empfehlen, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen, um Ihr Unternehmen vor finanziellen Risiken zu schützen. Ein einziger Schadensfall kann Ihre Existenz bedrohen, wenn Sie nicht über die entsprechende Absicherung verfügen.

2. Welche Schäden deckt die Berufshaftpflichtversicherung für Floristen ab?

Die Berufshaftpflichtversicherung für Floristen deckt in der Regel folgende Schäden ab:

  • Sachschäden: Wenn Sie beispielsweise bei der Gestaltung eines Hochzeitsarrangements versehentlich das Kleid der Braut beschädigen.
  • Personenschäden: Wenn ein Kunde in Ihrem Geschäft stürzt und sich verletzt.
  • Vermögensschäden: Wenn durch Ihre fehlerhafte Beratung ein Kunde finanzielle Verluste erleidet.

Sie sollten auf jeden Fall daran denken, die genauen Bedingungen und Deckungssummen Ihrer Berufshaftpflichtversicherung zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie umfassend geschützt sind. Einige Policen können zusätzliche Leistungen wie Rechtsschutz oder Schutz bei Verleumdung und Rufschädigung beinhalten.

3. Wie hoch sollte die Deckungssumme meiner Berufshaftpflichtversicherung als Florist sein?

Die Höhe der Deckungssumme hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Größe Ihres Unternehmens, der Art Ihrer Tätigkeit und dem Risiko, dem Sie ausgesetzt sind. Als Florist sollten Sie eine Deckungssumme wählen, die ausreicht, um potenzielle Schadensersatzforderungen abzudecken.

Wir würden Ihnen zudem auch noch empfehlen, sich von einem Versicherungsberater oder Makler beraten zu lassen, um die passende Deckungssumme für Ihre individuelle Situation zu ermitteln. Eine zu niedrige Deckungssumme könnte im Schadensfall zu finanziellen Schwierigkeiten führen.

4. Was ist der Unterschied zwischen der Berufshaftpflichtversicherung und der Betriebshaftpflichtversicherung für Floristen?

Die Berufshaftpflichtversicherung für Floristen deckt Schäden ab, die im Zusammenhang mit Ihrer beruflichen Tätigkeit entstehen, z.B. Fehler bei der Blumenlieferung oder Beratung. Die Betriebshaftpflichtversicherung hingegen schützt Sie vor Schäden, die im Rahmen Ihres gesamten Geschäftsbetriebs auftreten können, z.B. Schäden an Gebäuden oder Inventar.

Sie sollten auf jeden Fall daran denken, beide Arten von Versicherungen in Betracht zu ziehen, um eine umfassende Absicherung für Ihr Unternehmen zu gewährleisten. Ein kombiniertes Versicherungspaket kann Ihnen oft Kosten sparen und sicherstellen, dass Sie in allen Bereichen geschützt sind.

5. Gilt die Berufshaftpflichtversicherung auch für Schäden, die durch meine Mitarbeiter verursacht werden?

Ja, in der Regel deckt die Berufshaftpflichtversicherung für Floristen auch Schäden ab, die durch Ihre Mitarbeiter verursacht werden. Es ist wichtig sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen über die Versicherung informiert sind und entsprechend geschult werden, um das Risiko von Schadensfällen zu minimieren.

Wir würden Ihnen zudem auch noch empfehlen, klare Richtlinien und Prozesse für den Umgang mit potenziellen Schadensfällen festzulegen, um sicherzustellen, dass im Fall der Fälle alles reibungslos abläuft und die Versicherung greift.

6. Muss ich als selbstständiger Florist eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen?

Als selbstständiger Florist sind Sie nicht gesetzlich verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen. Allerdings ist es dringend zu empfehlen, sich gegen die finanziellen Risiken von Schadensfällen abzusichern. Ein einziger Vorfall kann hohe Kosten verursachen, die Ihr Unternehmen in ernsthafte Schwierigkeiten bringen können.

Sie sollten auf jeden Fall daran denken, die individuellen Risiken Ihres Unternehmens zu bewerten und entsprechend eine Versicherungslösung zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Ein Versicherungsberater kann Ihnen dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

7. Wie kann ich eine Berufshaftpflichtversicherung für meinen Floristikbetrieb abschließen?

Um eine Berufshaftpflichtversicherung für Ihren Floristikbetrieb abzuschließen, können Sie sich an Versicherungsunternehmen, Makler oder Vergleichsportale im Internet wenden. Wir würden Ihnen zudem auch noch empfehlen, mehrere Angebote einzuholen und sorgfältig zu vergleichen, um die beste Versicherung für Ihr Unternehmen zu finden.

Sie sollten auf jeden Fall daran denken, alle Vertragsbedingungen und Ausschlüsse gründlich zu prüfen, um sicherzustellen, dass Sie umfassend geschützt sind. Einige Versicherungen bieten maßgeschneiderte Policen für bestimmte Branchen an, die speziell auf die Bedürfnisse von Floristen zugeschnitten sind.

8. Was kann ich tun, um das Risiko von Schadensfällen als Florist zu minimieren?

Um das Risiko von Schadensfällen zu minimieren, ist es wichtig, bestimmte Vorkehrungen zu treffen und Best Practices zu befolgen:

  • Regelmäßige Schulungen für Mitarbeiter zur sicheren Handhabung von Pflanzen und Blumen.
  • Sicherstellen, dass Ihr Geschäft ordnungsgemäß gereinigt und instand gehalten wird, um Stolperfallen zu vermeiden.
  • Qualitätskontrollen bei der Anfertigung von Blumensträußen und Arrangements, um Fehler zu vermeiden.
  • Klare Kommunikation mit Kunden, um Missverständnisse zu vermeiden.

Wir würden Ihnen zudem auch noch empfehlen, ein Risikomanagementprogramm für Ihr Unternehmen zu entwickeln, um potenzielle Risiken zu identifizieren und zu minimieren. Durch proaktive Maßnahmen können Sie das Risiko von Schadensfällen reduzieren und die Wahrscheinlichkeit einer Inanspruchnahme Ihrer Berufshaftpflichtversicherung verringern.

9. Was passiert, wenn ich einen Schaden melden muss?

Im Falle eines Schadens sollten Sie Ihren Versicherer so schnell wie möglich informieren und alle relevanten Informationen bereitstellen. Dazu gehören Details zum Schadensereignis, Namen und Kontaktdaten der beteiligten Parteien sowie eventuelle Zeugenberichte.

Sie sollten auf jeden Fall daran denken, alle Informationen korrekt und vollständig zu übermitteln, um sicherzustellen, dass Ihr Versicherer den Schaden angemessen bearbeiten kann. Sie sollten auch alle Anweisungen Ihres Versicherers befolgen und bei Bedarf mit Gutachtern oder Anwälten zusammenarbeiten.

10. Kann ich meine Berufshaftpflichtversicherung für Floristen kündigen oder ändern?

Sie können Ihre Berufshaftpflichtversicherung für Floristen in der Regel jährlich kündigen oder ändern. Sie sollten auf jeden Fall daran denken, die Kündigungsfristen und Vertragsbedingungen zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie rechtzeitig handeln und keine Lücken in Ihrem Versicherungsschutz entstehen.

Wir würden Ihnen zudem auch noch empfehlen, regelmäßig Ihre Versicherungspolicen zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen, um sicherzustellen, dass sie Ihren aktuellen Bedürfnissen entsprechen. Änderungen in Ihrem Unternehmen, wie z.B. die Einstellung neuer Mitarbeiter oder die Erweiterung Ihrer Geschäftstätigkeit, können eine Anpassung Ihrer Versicherung erfordern.


Berufshaftpflicht BeraterAutor: Andreas Becker
Andreas ist ein Experte auf dem Gebiet der Gewerbeversicherungen, insbesondere der Berufshaftpflicht- und Betriebshaftpflichtversicherungen sowie der Vermögensschadenhaftpflicht. Sein Fachwissen erstreckt sich auch auf Inventarversicherungen und andere Absicherungslösungen für Unternehmen. Er versteht die Bedeutung dieser Versicherungen für die Sicherung von Betriebsvermögen und die Gewährleistung der Geschäftskontinuität. Andreas ist darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Versicherungslösungen anzubieten, die auf die individuellen Bedürfnisse und Risiken seiner gewerblichen Kunden zugeschnitten sind.


Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.1 / 5. Anzahl Bewertungen: 21

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.